Gottfried Keller (1819–1890)

Auf den Spuren des grünen Heinrichs

Zum 200. Geburtstag von Gottfried Keller:
Eine Postkartenserie von Bildreich

«Gottfried Kellers Grüner Heinrich liefert die literarische Inspiration für eine Kartenserie, die Fotografin Martina Issler auf ihre einzigartige Weise komponiert hat: Bildimpressionen und Zitate beleuchten stimmungsvoll verschiedene Bedeutungen des Unterwegsseins – von einem Ort zum anderen, in der Eisenbahn oder in der eigenen Erinnerung, als Fantasie- oder Lebensreise. So wecken die Karten, neben einer frischen Neugier auf Kellers Werk, vor allem Sehnsucht und Wanderlust.»
Angelika Niestrath, Beraterin für Zusatzprodukte im Buchhandel

«Theodor Fontane wie Gottfried Keller nutzten die Mitte des 19. Jahrhunderts neu eröffneten Eisenbahnverbindungen, welche das Reisen demokratisierten und die Postzustellung vergünstigten. Beide haben die Anfänge der Erfolgsgeschichte von Postkarten miterlebt. Was gäbe es da Schöneres, als ihnen zum 200. Geburtstag eine Bildreich-Postkartenserie zu widmen! Die Freundschaft zu Fontane-Spezialistin Dr. Regina Dieterle und die Tatsache, dass ich in Zürich zwischen Kellers Geburtshaus und dem Haus seiner Jugendjahre wohne, haben mich zusätzlich bewegt, mit Freude ans Werk zu gehen, um diese Karten zum Jubiläumsjahr 2019 anbieten zu können.»
Martina Issler, Fotografin und Gründerin von Bildreich

Aktuelle Veranstaltung:
Samstag, 01.09.2018, 19.23 Uhr
Lange Nacht der Museen, Zürich
Gottfried-Keller-Ausstellung im EG der Schroders Bank
Verkauf der druckfrischen Postkarten-Serie
«Auf den Spuren des grünen Heinrichs»
20 Postkarten zum 200. Geburtstag von Gottfried Keller

Die Postkarten als Serie, wie als Einzelkarten sind ab sofort  lieferbar!
Hier gehts zu den Gottfried-Keller-Karten im Webshop.

Portraitfotografie von Gottfried Keller:
1860, Adolf Grimminger, © Zentralbibliothek Zürich