Theodor Fontane (1819-1898)

Die beiden Schweizreisen von Theodor Fontane, 1865 und 1875

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane:
Eine Postkartenserie von Bildreich

«Auf historisch belegten Spuren Theodor Fontanes reist die Fotografin Martina Issler durch Ihre Schweizer Heimat. Mit dem ihr eigenen poetischen Blick fängt sie Landschaft, Momente und Stimmungen ein und stellt ihnen korrespondierende Textstellen aus Fontanes Werk gegenüber. Die so entstandene Kartenserie ist eine Einladung, sich dem Dichter auf sehr persönliche Weise zu nähern – aber auch eine Hommage an das Reisen an sich, an die Muße, das Schauen und Innehalten. Ein Glücksfall für reisende Leser.»
Angelika Niestrath, Beraterin für Zusatzprodukte im Buchha

ndel

«Theodor Fontane wie Gottfried Keller nutzten die Mitte des 19. Jahrhunderts neu eröffneten Eisenbahnverbindungen, welche das Reisen demokratisierten und die Postzustellung vergünstigten. Beide haben die Anfänge der Erfolgsgeschichte von Postkarten miterlebt. Was gäbe es da Schöneres, als ihnen zum 200. Geburtstag eine Bildreich-Postkartenserie zu widmen! Die Freundschaft zu Fontane-Spezialistin D

r. Regina Dieterle und die Tatsache, dass ich in Zürich zwischen Kellers Geburtshaus und dem Haus seiner Jugendjahre wohne, haben mich zusätzlich bewegt, mit Freude ans Werk zu gehen, um diese Karten zum Jubiläumsjahr 2019 anbieten zu können.»

Martina Issler, Fotografin und Gründerin von Bildreich

Die Postkarten sind als Einzelkarten, wie auch als Serie in der Geschenkbox oder in dem bedruckten Kartonumschlag ab sofort erhältlich.

Hier gehts direkt zu den Fontane-Reise-Karten in unserem Shop.

Portraitfotografie von Theodor Fontane:
1869, Loescher & Petsch, Berlin, © Fontane Archiv Potsdam